Turban

Der Turban war ursprünglich eine Kopfbedeckung aus dem Nahen Osten und Indien. In der indischen Religion des Sikhismus müssen Männer immer einen Turban tragen, um ihre nie geschnittenen Haare zu bedecken. Heute hat der Turban auch Einzug in die westliche Welt gehalten und wird von Frauen getragen, die unter Haarausfall leiden und beispielsweise Volumen und Fülle schaffen möchten.

Mit einem Turban erreichen Sie perfektes und sofortiges Volumen. Unter anderem haben krebskranke Frauen, die durch Chemo- oder Strahlentherapie ihre Haare verloren haben, große Freude daran, Fülle auf ihrem Kopf erzeugen zu können. Unsere Turbane sind in einer Fülle von feinen Farben, Materialien und Stilen erhältlich, sodass Sie etwas finden können, das genau zu Ihrem persönlichen Stil passt.

Lesen Sie mehr Lese weniger
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-8 von 149

Absteigend sortieren
Seite
pro Seite

Haben Sie irgendwelche Fragen?

Bei Fragen zu einzelnen Produkten, unseren Marken oder Dritten können Sie sich gerne an uns wenden. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über die Technologie hinter unseren Kopfbedeckungen oder einige unserer Zertifizierungen zu erfahren, können Sie in unserem Blog viel darüber lesen. Wir teilen gute Ratschläge und Erfahrungen, und unsere coolen Botschafter erzählen ihre Geschichten in unseren Testimonials.